beijin
Zuhause /

FAQ

A: Die Menschen haben ein einseitiges Verständnis von Mineralien im Wasser. Zu viele Mineralien im Wasser bedeuten die Möglichkeit von Schwermetallen und die Gefahr einer Erhöhung der Belastung durch Steine ​​und Körperorgane. Für den Mineralstoffbedarf kann gesagt werden, dass das Trinken einer Tonne Wasser nicht besser ist, als eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Um reiche Nahrung aus dem Wasser zu erhalten oder eine Menge Mineralien zu erhalten, können Theorien wie Wasser heilen die Verbraucher zu verwirren. Unser Luftwasser enthält nur einige Spurenelemente, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind, was die Aufnahme von Wassermolekülen fördert.

A: 1. Zunächst einmal atmen wir die Luft jeden Tag normal und es gibt keinen Filter- und Reinigungsschutz während des ganzen Tages. Die Oberflächenwasserquellen der Erde stammen aus Niederschlag, der durch die Luft gebildet wird. Verglichen mit den Oberflächenwasserquellen werden die Luftquellen nicht durch die Oberfläche kontaminiert (z. B. industrielle Verschmutzung, landwirtschaftliche Rückstände usw.). 2. Unsere Luftwassermaschine muss den Prozess des Luftfiltersystems durchlaufen, bevor das Wasser produziert wird. Die Schwebstoffe und Partikel in der Luft über 0,3 Mikron wurden außerhalb des Systems blockiert. Insbesondere hat das Rohwasser nach der Luftfiltration zumindest den kommunalen Wasserqualitätsstandard erreicht, und nach der mehrstufigen Reinigung entspricht das saubere Trinkwasser dem nationalen Standard und kann sicher verwendet werden.

A: Um das Wasser über einen längeren Zeitraum frisch zu halten und den Wassergeschmack zu verbessern, ist die Konservierung darauf zurückzuführen, dass sich Bakterien bei einer Temperatur von 15 ° C nicht leicht im Wasser züchten lassen und der Geschmack bei niedrigen Temperaturen ist besser.

A: Der Schaden von Tausenden von kochendem Wasser ist hauptsächlich auf die Zunahme von Nitrit im Wasser und die Anhäufung von Schwermetallen zurückzuführen, die zu schweren Erkrankungen führen. Daher ist das Wasser relativ sauber. Das Luftwasser selbst enthält keine Schwermetalle und Nitrite, und die Wasserqualität des Quellwassers ist höher als der nationale Standard für Trinkwasser.

A: HEPA ist ein hocheffizienter Luftfilter aus gefalteten Bor-Silizium-Mikrofasern, der Schwebstoffe und Partikel, die in der Luft größer als 0,3 Mikrometer sind, mit einer Abtragungsrate von bis zu 99% filtern kann.

A: Der Luftfilter hat drei Schichten: Schicht über antistatische Grobfiltration für Metall, HEPA-Filterschicht (optionales Vlies), gesprühte Aktivkohlefilterschicht.

EIN: CE, CB, CCC, WQA, ISO9001-2008, UL, SGS & amp; CPIC , usw.

EIN: Atmosphärischer Wassergenerator hat acht Vorteile: 1, Luft- und Raumfahrttechnologie, patentierte Technologie 2, luft wassergenearation, keine notwendigkeit von wasserquelle 3, eine multifunktionsmaschine, bequem und wirtschaftlich 4, keine Notwendigkeit für Pfeifen, schön und praktisch 5, einfach, heiße oder kalte Funktion zu schalten 6, regelmäßige Sterilisation zum Schutz der Wasserqualität 7, automatische zirkulation, lebende wasserkonservierung 8, Humanisierungsdesign, intelligente Steuerung

A : Der atmosphärische Wassergenerator ist ein hochwertiges Trinkwassergerät, das durch einen Hochleistungsfilter Wassermoleküle in der Luft sammelt, um die Luft in flüssigem Wasser zu kondensieren, und dann durch eine Reihe von Feinreinigungsbehandlungen Wasser produziert.

Zuerst 1 2 Zuletzt
[  Insgesamt  2 Seiten  ]
 
Hinterlass eine Nachricht Kostenlose Anfrage jetzt
Erzählen Sie mir bitte die Details zu Ihren Bedürfnissen!